RegistrierungUser-MapMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleZum PortalZur Startseite
+++ Das Lotto-Toto Info Forum mit diversen Tippgemeinschaften in allen Bereichen!! Mitspiel ab 18 Jahre!!!! +++
Lotto-Totostrategen.de » Totofee » Wünsche an die Totofee » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Gagga Gagga ist männlich   Zeige Gagga auf Karte
Moderator




Dabei seit: 16 Feb, 2014
Beiträge: 1686

Achtung Wünsche an die Totofee Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Verbesserungsvorschläge für die Totofee und Wünsche zu neuen Features bitte in diesen Thread.

02 Sep, 2021 18:50 40 Gagga ist offline Email an Gagga senden Homepage von Gagga Beiträge von Gagga suchen Nehmen Sie Gagga in Ihre Freundesliste auf
Gagga Gagga ist männlich   Zeige Gagga auf Karte
Moderator




Dabei seit: 16 Feb, 2014
Beiträge: 1686

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich zitiere mal aus Carlsens Beitrag:

Zitat:
Original von Carlsen
Habe mir TOTOFEE zugelegt und habe mich als Totosoftware-Neuling so weit eingearbeitet, dass ich fast alles machen kann, was ich will :-)

Was ich mir wünsche bei selbsteingefügten Tippreihen: nicht nur eine Dublettenkontrolle, sondern das Mitnehmen zum Baukasten, um dort die Funktion „3.Kürzung“ anzuschmeißen (also eine „N–3“-Kontrolle). Ich denke, das wäre eine gute Prüffunktion, wenn man zwei individuelle (selbsteingefügte) Blöcke zusammenführt und zu ähnliche Reihen vermeiden möchte.
...


Ich habe es jetzt so gelöst:



Da ich in diesem Stadium keine neue Versionsnummer vergebe, bitte über diesen Link updaten, wenn das Programm geschlossen ist.

11 Sep, 2021 15:02 59 Gagga ist offline Email an Gagga senden Homepage von Gagga Beiträge von Gagga suchen Nehmen Sie Gagga in Ihre Freundesliste auf
Carlsen Carlsen ist männlich   Zeige Carlsen auf Karte
Stamm Mitglied


Dabei seit: 19 Aug, 2020
Beiträge: 816

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das ging sehr schnell. Großes Dankeschön! daum

11 Sep, 2021 19:34 31 Carlsen ist offline Email an Carlsen senden Beiträge von Carlsen suchen Nehmen Sie Carlsen in Ihre Freundesliste auf
Carlsen Carlsen ist männlich   Zeige Carlsen auf Karte
Stamm Mitglied


Dabei seit: 19 Aug, 2020
Beiträge: 816

Auf Anregung in einem anderen Thread … Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja, dann stürzen wir uns mal auf Grundtippsysteme, von denen es in der Totoliteratur einige gibt, z.T. umfangreiche/reihenintensive. Zunächst zur Definition: Der Grundtipp besteht vollständig aus A-Tipps, die Abweichungen können nur B- oder C-Tipps sein.

Bei einem Grundtippsystem geht man davon aus, dass vom eigenen (Grund-) Tipp eine gewisse Fehlerzahl zu erwarten ist und baut systematisch Abweichungen ein. Auf eine komplette A-Reihe wird verzichtet, wenn es sich um eine Volksquotenreihe handelt.

Zum Verständnis, wie ein Grundtippsystem funktioniert: 1 Abweichung vom Grundtipp in allen 13 Spielen würde 26 Reihen erfordern. Wegen der Überschneidungen keine Empfehlung von mir – sondern nur zur Anschauung: Als GT sei die 1 angenommen, in den Postings hiernach nenne ich es A-Tipp, wie es auch üblich ist.

0111111111111
1011111111111
1101111111111
1110111111111
1111011111111
1111101111111
1111110111111
1111111011111
1111111101111
1111111110111
1111111111011
1111111111101
1111111111110

2111111111111
1211111111111
1121111111111
1112111111111
1111211111111
1111121111111
1111112111111
1111111211111
1111111121111
1111111112111
1111111111211
1111111111121
1111111111112

Wer so tippen würde, sagt sich Folgendes: Ich glaube an Heimsiege, mache aber irgendwo einen Fehler, ich weiß nicht, wo. Auf folgende Höchstgewinne (Nebengewinne gäbe es reichlich) hofft er: 1 Fehler bringt den 1.Rang. 2.Fehler = 2x 2.Rang, 3 Fehler = 3x 3.Rang, 4 Fehler = 26x 4.Rang. 0 Fehler bringen 26x 2.Rang – nicht den ersten Rang, da er nicht damit rechnet, dass alles richtig getippt wird. 5 Fehler, und man geht leer aus. In der Praxis tippt man durchschnittlich etwa die Hälfte falsch, wenn man einen Grundtipp nach Favoriten ausrichtet …

Dieser Beitrag wurde schon 5 mal editiert, zum letzten mal von Carlsen am 02 May, 2022 09:01 17.

02 May, 2022 07:03 28 Carlsen ist offline Email an Carlsen senden Beiträge von Carlsen suchen Nehmen Sie Carlsen in Ihre Freundesliste auf
Carlsen Carlsen ist männlich   Zeige Carlsen auf Karte
Stamm Mitglied


Dabei seit: 19 Aug, 2020
Beiträge: 816

System 3 aus 7 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Folgende Abbildung geht auf Jakob Steiner (ein Schweizer Mathematiker aus dem 19.Jahrhundert) zurück.



In diese Konstruktion kann man in die schwarzen Punkte Zahlen von 1 bis 7 schreiben bzw. kleben. Dann schreibt man sich die Zahlen heraus, die miteinander durch Linien/Kreis verbunden sind. Es kommen sieben Zahlentrios heraus.



1-2-5
1-3-7
1-4-6
2-3-6
2-4-7
3-4-5
5-6-7

Wenn man die Zahlen durcheineinander einträgt, entstehen andere Trios:, z.B.

1-2-4
1-3-7
1-5-6
2-3-5
2-6-7
3-4-6
4-5-7

Egal wie, man hat alle möglichen Zahlenpaare in den Dreiern drin.

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von Carlsen am 02 May, 2022 19:20 21.

02 May, 2022 07:23 48 Carlsen ist offline Email an Carlsen senden Beiträge von Carlsen suchen Nehmen Sie Carlsen in Ihre Freundesliste auf
Carlsen Carlsen ist männlich   Zeige Carlsen auf Karte
Stamm Mitglied


Dabei seit: 19 Aug, 2020
Beiträge: 816

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die einfachste Variante für eine Grundtipp-Anwendung ist die, dass man diese Zahlentrios mit Abweichungen (gegenläufige BC-Zweiwege) belegt, z.B. B-C-C und C-B-B, und den Rest (5) mit A-Tipps. Die Reihenzahl verdoppelt sich natürlich, also 14.

1-2-5 also: B-C-A-A-C-A-A und C-B-A-A-B-A-A
1-3-7 also: B-A-C-A-A-A-C und C-A-B-A-A-A-B
1-4-6 also: B-A-A-C-A-C-A und C-A-A-B-A-B-A
2-3-6 also: A-B-C-A-A-C-A und A-C-B-A-A-B-A
2-4-7 also: A-B-A-C-A-A-C und A-C-A-B-A-A-B
3-4-5 also: A-A-B-C-C-A-A und A-C-B-B-A-A-A
5-6-7 also: A-A-A-A-B-C-C und A-A-A-A-C-B-B

Betrachten wir den Fall, dass 4 Grundtipps getroffen werden, dann gibt es 2 Möglichkeiten:
a) sie sind gut getroffen worden, z.B. Spiel 3, 4, 6 und 7 (1.Zeile), also 0 Fehler (maximal 1.Rang), oder
b) sie sind nicht optimal getroffen (das ist mehrheitlich der Fall), dann geht es schon aufgrund von 2 Fehlern 2 Gewinnränge nach unten (maximal 3.Rang).

c) Betrachten wir den Fall, dass nur 3 Grundtipps getroffen worden, dann gibt es garantiert nur einen Fehler, d.h., wir gehen einen Gewinnrang runter (maximal also 2.Rang).

Nur zwei gegenläufige Zweiwege (wir wollen ja Reihen sparen!) haben eine N–1-Garantie. 2 von 8 Möglichkeiten haben die bestmögliche Verteilung, dann bleibt es bei den Gewinnrang-Angaben (zu 25 %). In 75 % aller Fäller führen die Zweiwege der Abweichungen zu einem Abrutschen um einen Gewinnrang.

a) maximal 2.Rang, b) maximal 4.Rang, c) maximal 3.Rang

Voraussetzung für die obigen Gewinnränge ist – wie immer bei solchen Systemen –, dass die übrigen 6 Spiele richtig sind. 6 Bänke sind da also noch erforderlich.

Man kann sich natürlich überlegen, ob man das System mehrfach einsetzt (andere Bankspiele oder 3 aus 7 auf andere Ansetzungen anwenden).

Dieser Beitrag wurde schon 4 mal editiert, zum letzten mal von Carlsen am 02 May, 2022 09:05 33.

02 May, 2022 07:45 49 Carlsen ist offline Email an Carlsen senden Beiträge von Carlsen suchen Nehmen Sie Carlsen in Ihre Freundesliste auf
Carlsen Carlsen ist männlich   Zeige Carlsen auf Karte
Stamm Mitglied


Dabei seit: 19 Aug, 2020
Beiträge: 816

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Teschner hat zum 3-aus-7-System einen tollen Gedanken beigesteuert. Er spiegelt die 7 Reihen noch und erreicht damit, dass alle Zweier- und Dreierkombinationen angespielt werden, entweder mit Chance auf den 1.Rang oder mit Chance auf den 2.Rang.

1-2-5
1-3-7
1-4-6
2-3-6
2-4-7
3-4-5
5-6-7
3-4-6-7
2-4-5-6
2-3-5-7
1-4-5-7
1-3-5-6
1-2-6-7
1-2-3-4

Um die „Gewinngarantien“ wie im Posting darüber zu erhalten, genügt eine Verdoppelung der 14 Reihen auf 28 Reihen aber nicht. Denn wenn man 4 Abweichungen drin hat, bieten zwei entgegengesetzte Zweiwegreihen keine N–1-Garantie mehr. Man braucht vier, z.B. B-B-B-B und C-C-C-C, dazu C-B-B-B und B-C-C-C.

Man braucht also für einen Teil 14 Reihen, wie oben, für die gespiegelten Grundtipps 28 Reihen, also insgesamt 36.

Wenn man aber auf die N–1-Garantie verzichtet, kann man mit 28 Reihen zurechtkommen. Man muss aber damit rechnen, dass es einen weiteren Gewinnrang runtergeht.

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von Carlsen am 02 May, 2022 08:25 01.

02 May, 2022 07:55 25 Carlsen ist offline Email an Carlsen senden Beiträge von Carlsen suchen Nehmen Sie Carlsen in Ihre Freundesliste auf
Carlsen Carlsen ist männlich   Zeige Carlsen auf Karte
Stamm Mitglied


Dabei seit: 19 Aug, 2020
Beiträge: 816

4 aus 8 (abgeleitet aus 3 aus 8) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Man kann natürlich auch mit 8 Ansetzungen arbeiten, dazu ergänzt man die Trios mit der Zahl 8, zum Beispiel so:

1-2-3-8 (Grundtipps) 4-5-6-7 (Abweichungen)
4-5-6-7 (Grundtipps) 1-2-3-8 (Abweichungen)
1-4-5-8 (Grundtipps) 2-3-6-7 (Abweichungen)
2-3-6-7 (Grundtipps) 1-4-5-8 (Abweichungen)
1-6-7-8 (Grundtipps) 2-3-4-5 (Abweichungen)
2-3-4-5 (Grundtipps) 1-6-7-8 (Abweichungen)
2-5-6-8 (Grundtipps) 1-3-4-7 (Abweichungen)
1-3-4-7 (Grundtipps) 2-5-6-8 (Abweichungen)
3-5-7-8 (Grundtipps) 1-2-4-6 (Abweichungen)
1-2-4-6 (Grundtipps) 3-5-7-8 (Abweichungen)
3-4-6-8 (Grundtipps) 1-2-5-7 (Abweichungen)
1-2-5-7 (Grundtipps) 3-4-6-8 (Abweichungen)
3-5-7-8 (Grundtipps) 1-2-4-6 (Abweichungen)
1-2-4-6 (Grundtipps) 3-5-7-8 (Abweichungen)

In den Abweichungen kann man wieder zwei gegenläufige BC-Zweiweg-Reihen unterbringen, z.B. B-C-C-B und C-B-B-C und kommt so auf 28 Reihen. Aber um diese Zweiwege mit einer N–1-Garantie zu belegen, muss man die Reihen wieder verdoppeln (56) mit C-C-C-B und B-B-B-C zum Beispiel.

Hier sind alle Dreier abgedeckt. Bei 2 richtigen Grundtipps oder 2 Abweichungen braucht man viel mehr Glück als bei Anwendung des Systems 3 aus 7.

Mit diesem System hofft man auf den 2.Rang bzw. 3.Rang mit 3 oder 5 Grundtipp-Treffern. Bei 4 Grundtipptreffern hat man Glück (sie sitzen: 1.Rang oder 2.Rang) oder mehrheitlich kein Glück (2 Gewinnränge nach unten).

Für Einzelspieler ist das natürlich eine heiße Kiste: 56 Reihen für 8 Grundtippreihen, und die 5 Restspiele müssen stimmen, sonst steht man am Ende nur mit 9 Richtigen (ab 1 Bankfehler) oder weniger da.

Wenn man aber auf die N–1-Garantie verzichtet, kann man mit 28 Reihen zurechtkommen, muss aber damit rechnen, dass es einen weiteren Gewinnrang runtergeht. Das kann trotz passender Grundtippzahl schon das Aus bedeuten: 4 Grundtipps nicht exakt getroffen = 2 Ränge nach unten, Zweiwege passen nicht [nur je 2 richtig, also 2 Fehler] = 2 weitere Ränge nach unten, insgesamt 4 Fehler = maximal 9 Richtige.

Für umfangreichere Grundtipp-Systeme gibt es Totosystemliteratur.

Dieser Beitrag wurde schon 10 mal editiert, zum letzten mal von Carlsen am 02 May, 2022 08:32 17.

02 May, 2022 08:08 13 Carlsen ist offline Email an Carlsen senden Beiträge von Carlsen suchen Nehmen Sie Carlsen in Ihre Freundesliste auf
Carlsen Carlsen ist männlich   Zeige Carlsen auf Karte
Stamm Mitglied


Dabei seit: 19 Aug, 2020
Beiträge: 816

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wenn das als Feature in Totofee umgesetzt werden kann, wäre vielleicht am besten, den Tipper den Grundtipp (1 oder X oder 2) eintragen zu lassen und den Rest macht dann das Programm? – Ich weiß, Schreiben ist einfach. Augenzwinkern

Alternativ kann man, solange das kein Feature ist, sich ein System in Excel zurechtbasteln und die Reihen dann von der Fee importieren lassen.

In Excel kann man auch kleine Blöcke hineinbringen. Statt einer Ansetzung nimmt man z.B. drei Zweiwege als Teilpermutation rein, damit man zwei Bankspiel weniger tippen muss:

A wird 0-1-1 bzw. B-A-A
B wird 1-0-1 bzw. A-B-A
C wird 1-1-0 bzw. A-A-B.

Das geht auf Kosten der „Garantien“. Trifft z.B. 0-0-1 ein, hat man schon mal einen Fehler mehr, obwohl die Zweiwege an sich nicht geplatzt sind.

Wenn du, @Gagga, das auch noch reinbekommst, sollten natürlich die Zweiwege auch vom Benutzer frei wählbar sein, also dass er auch eintragen könnte:
0-0-1 bzw. B-B-A
0-1-0 bzw. B-A-B
1-0-0 bzw. A-B-B

Oder völlig frei: Dreiwege (unter Wegfall aller o.g. Garantien, da hier 2 Fehler fabriziert werden können):

0-0-1 bzw. B-B-A
1-1-2 bzw. A-A-C
2-2-0 bzw. C-C-B

oder mit einem Dreiweg/zwei Zweiwegen

0-0-1 bzw. B-B-A
2-1-0 bzw. C-A-B
1-0-0 bzw. A-B-B

Dieser Beitrag wurde schon 5 mal editiert, zum letzten mal von Carlsen am 02 May, 2022 09:26 21.

02 May, 2022 09:11 13 Carlsen ist offline Email an Carlsen senden Beiträge von Carlsen suchen Nehmen Sie Carlsen in Ihre Freundesliste auf
Gagga Gagga ist männlich   Zeige Gagga auf Karte
Moderator




Dabei seit: 16 Feb, 2014
Beiträge: 1686

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Carlsen, ist es nicht von Nachteil, dass die Abweichungen B und C gleichwertig behandelt werden, also gleich häufig vertreten sind?

Ich habe in der Fee ja einen Bereich zur Tipperstellung, der hier eine Abstufung vorsieht:



Wie viel Reihen wären für eine N-1-Garantie bei 6 Bänken und 7 DW mit der ABC-Struktur unter welcher Voraussetzung zu spielen? Die Fee hat mit entsprechender Garantie ein System mit 186 Reihen implementiert.

Könntest Du mir Systeme - Tippreihen mit Platzhaltern - zur Verfügung stellen, mit denen ich experimentieren kann?

02 May, 2022 15:09 27 Gagga ist offline Email an Gagga senden Homepage von Gagga Beiträge von Gagga suchen Nehmen Sie Gagga in Ihre Freundesliste auf
Carlsen Carlsen ist männlich   Zeige Carlsen auf Karte
Stamm Mitglied


Dabei seit: 19 Aug, 2020
Beiträge: 816

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die Idee der Anwendung eines Grundtippsystems ist, mit einer bestimmten Anzahl an A-Tipps zu hantieren und eine Mindestfehlerzahl zu tolerieren. 8 „Fast-Dreiwege“ mit annähernden Gleichverteilungen, keine Prozente. Dabei soll es egal sein, ob die Abweichung B oder C/D wird. (Gegebenenfalls muss D automatisch C werden im GT-System .) Es gibt ja auch Spiele, da ist 26 % Remiswahrscheinlichkeit angegeben, 22 % Außenseitersieg, sowas muss man nicht differenzieren. Die Reihenanzahl soll überschaubar bleiben.

EDIT: achso, noch ’ne Anmerkung: Von den Bookieprozenten würde ich mich hier komplett lösen wollen, sonst greifen die Garantien überhaupt nicht, und der Benutzer sollte seinen eigenen Grundtipp eingeben können.

Eine N–1-Garantie habe ich nur für den BC-Zweiwegbereich vorgesehen, also nur für einen Teil.

Wenn man für das gesamte System eine N–1-Garantie wollte, müsste man 14x8=112 Reihen abgeben, wenn man die Zweiwege 100-prozentig absichert. – Wenn man hingegen die A-Tipps 100-prozentig absichert, geht es in Richtung reihenintensiver Vollpermutation. Und wenn man beide Bereiche 100-prozentig abdeckt, ist es eine Vollpermutation mit vielen Reihen geworden. Alle drei Vorgehensweisen sind nicht zielführend, wie man so schön sagt, das Ziel eines Grundtipp-Systems ist: Reihen einsparen. (112 Reihen zu opfern, wenn man noch 6 Bankspiele ergänzt, finde ich untippbar. Da ist der Misserfolg vorprogrammiert. Man kann auch ein kleines Zweiwegsystem unterbringt, dazu mehr bei Gelegenheit.)

Eine hohe N-2-Wahrscheinlichkeit mit bestimmten Voraussetzungen lässt sich machen mit 28 oder 56 Reihen, das ist abhängig davon, wie man es aufzieht. (N–1 bekommt man nur unter bestimmten Vorgaben.)

Ich werde das mal in Excel reinheben, hab ja schon vor Jahren etwas vorgearbeitet. Die Tabellen bekommst du dann als TXT-Datei, um 90° gedreht, also mundfertig für die Totofee. großes Grinsen Fürs Verbale gibt es eine PDF-Datei dazu. Das bekommst du dann via E-Mail.

Da die Anzahl der Bänke bei 7 oder 8 Grundtipps sehr hoch ist, habe ich noch ein eigenes 24-Reihen-System à 9 Dreiwege in petto (ABC gleichverteilt), welches ich nur sporadisch einsetze (1 schwacher Zehner bis jetzt bei 4 oder 5 Einsätzen). Hier hätte man 4 Bankspiele + 3x A (insgesamt 7x A in 13 Spielen. Allerdings kann man damit auch komplett rausfliegen (N–4). Ich werde es zum Schluss vielleicht noch mit reinpacken.

Dieser Beitrag wurde schon 9 mal editiert, zum letzten mal von Carlsen am 02 May, 2022 18:47 59.

02 May, 2022 18:31 12 Carlsen ist offline Email an Carlsen senden Beiträge von Carlsen suchen Nehmen Sie Carlsen in Ihre Freundesliste auf
Gagga Gagga ist männlich   Zeige Gagga auf Karte
Moderator




Dabei seit: 16 Feb, 2014
Beiträge: 1686

Vorankündigung Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Carlsen
Wenn das als Feature in Totofee umgesetzt werden kann, wäre vielleicht am besten, den Tipper den Grundtipp (1 oder X oder 2) eintragen zu lassen und den Rest macht dann das Programm? – Ich weiß, Schreiben ist einfach. Augenzwinkern
...


Ich denke, ich habe das Feature in Totofee - wie von Carlsen gewünscht - umgesetzt. Es war richtig Arbeit, aber ich habe dabei viel gelernt. Die Philosophie die hinter einem Grundtippsystem steckt, hat mich voll überzeugt, daher habe ich den Aufwand auch gern auf mich genommen. Ich danke Carlsen für die Anregung!

Ich bin es der Totofee schuldig, dass sich ihr deutlicher Mehrwert auch in ihrem Preis niederschlägt. Für diejenigen, die Totofee bereits freigeschaltet haben, ändert sich natürlich nichts. Ihr habt ein unbefristetes Anrecht auf kostenlose Updates.

Das Update auf die Version 1.4.0.0 ist so gut wie fertig. Momentan sitze ich an der Hilfe zum neuen Feature. Bin daher für Hinweise auf Unklarheiten oder Fehler dankbar.

06 Jun, 2022 14:28 49 Gagga ist offline Email an Gagga senden Homepage von Gagga Beiträge von Gagga suchen Nehmen Sie Gagga in Ihre Freundesliste auf
Ecart   Zeige Ecart auf Karte
Super Moderator




Dabei seit: 27 Sep, 2012
Beiträge: 8528

Text Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nach Beendigung eines Spielwochenende steht DIE Gewinnerreihe:





Wäre eine schnelle Anzeige der Anzahl der Grundtippfehler möglich?
Die Tipper erhalten umfangreiche Garantietabellen und könnten so schneller im Nachhinein feststellen, wo ihr genaues Ergebnis liegt.

Beispiel:



1 1 1 2 1 2 1 2 1 1 1 1 2
1 1 F F F F 1 F 1 F 1 1 2

15 Jun, 2022 16:59 09 Ecart ist offline Email an Ecart senden Beiträge von Ecart suchen Nehmen Sie Ecart in Ihre Freundesliste auf
Gagga Gagga ist männlich   Zeige Gagga auf Karte
Moderator




Dabei seit: 16 Feb, 2014
Beiträge: 1686

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ecart
Nach Beendigung eines Spielwochenende steht DIE Gewinnerreihe:





Wäre eine schnelle Anzeige der Anzahl der Grundtippfehler möglich?
Die Tipper erhalten umfangreiche Garantietabellen und könnten so schneller im Nachhinein feststellen, wo ihr genaues Ergebnis liegt.
...


1. Woher soll die Fee beim Einlesen von X Tippreihen wissen, welchen Ursprungs die Reihen sind?
2. Wenn es ums "genaue Ergebnis" geht, liefert die Fee knapp darunter m. E. bestens ab.

Trotzdem kann ich dem Vorschlag etwas abgewinnen, weil der "Grundtipptipper" Interesse am Aufwuchs seiner Grundtippfehler im Verlaufe des Spieltags haben könnte/sollte/müsste.

Tippreihen speichert die Fee gegenwärtig "nackt" ab, heißt ohne Zusatzinformationen. Würde ich das ändern, ändert sich die Speicherstruktur und ich müsste etwas aufwändig die Möglichkeit des Einlesens alter Formate absichern.

Momentan bin ich an einem neuen Feature, von dem ich nicht weiß, ob es die "Produktionsreife" erlangen wird. Habe da mehrere Nüsse zu knacken.

15 Jun, 2022 18:30 46 Gagga ist offline Email an Gagga senden Homepage von Gagga Beiträge von Gagga suchen Nehmen Sie Gagga in Ihre Freundesliste auf
Ecart   Zeige Ecart auf Karte
Super Moderator




Dabei seit: 27 Sep, 2012
Beiträge: 8528

Text Was wäre wenn - Grundtipp-Systeme? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Was ich als Anwender der TOTOFee in der aktuellen Version - (noch) nicht - finde, löse ich über andere "TOTO"-Tools.

Beispiel für ein bezahlbares GT-Kleinsystem:

# 60 Reihen GTS mit
# 3 Bänken
# 2 ZW
# 8 DW

Sieht dann in der TOTOFee so für dieses WE aus:



Jetzt kann ich die sehr guten und umfangreichen Gewinntabellen daum aus der Fee mir ansehen. Gut.

Ich möchte aber jetzt gerne als Anwender schnell mal vor Tippabgabe sehen - was; wäre; wenn? hä

Das mache ich noch mit der TOTO-Software TC2 => klick

Dieser GT mit 60 Reihen sieht bei => 0 GTF so aus - wird aber nicht so kommen! lol1



Mal schnell mit TC2 überprüft und ja es stimmt.



Ein zusätzliches kleines Tool in der Fee, die einen schnellen Überblick zu den GTF [Grund-Tipp-Fehler] anzeigen würde, halte ich für sehr sinnvoll.

Optisch könnte es so in etwa aussehen - in der Fee optisch sicher schöner. wink



1211120211112 => GT Reihe
0011211210112 => 6 GT-Fehler incl. 1 Bank!

17 Jun, 2022 13:12 55 Ecart ist offline Email an Ecart senden Beiträge von Ecart suchen Nehmen Sie Ecart in Ihre Freundesliste auf
Gagga Gagga ist männlich   Zeige Gagga auf Karte
Moderator




Dabei seit: 16 Feb, 2014
Beiträge: 1686

RE: Was wäre wenn - Grundtipp-Systeme? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ecart
Was ich als Anwender der TOTOFee in der aktuellen Version - (noch) nicht - finde, löse ich über andere "TOTO"-Tools.

Beispiel für ein bezahlbares GT-Kleinsystem:

# 60 Reihen GTS mit
# 3 Bänken
# 2 ZW
# 8 DW
...


Klingt so, als müsste das System "über andere TOTO-Tools" bezogen werden. Das sind die Systeme in der Totofee für Deine Tippstruktur:



Zitat:
Original von Ecart
...
Ich möchte aber jetzt gerne als Anwender schnell mal vor Tippabgabe sehen - was; wäre; wenn? hä

Das mache ich noch mit der TOTO-Software TC2
...

Warum? Sieht man da mehr als mit den Garantietabellen der Fee - im Detail, 1. und 2. Zusammenfassung (jeweils ausschnittsweise für 0-2 GTF)?




Wo würde ein Diagramm basierend auf welchen Daten welchen Mehrwert bringen?

17 Jun, 2022 13:43 21 Gagga ist offline Email an Gagga senden Homepage von Gagga Beiträge von Gagga suchen Nehmen Sie Gagga in Ihre Freundesliste auf
Ecart   Zeige Ecart auf Karte
Super Moderator




Dabei seit: 27 Sep, 2012
Beiträge: 8528

Text Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Von mir mal wieder nicht gut "rübergebracht".
Mehrwert für Anwender sehr wohl!

Gut ab ins Detail. Die Fee-Gewinnlisten sind für einen ersten groben Überblick perfekt!

Aber wenn ein Anwender sich die Zeit nimmt und mal viele "Einzel-Reihen" !!! anschaut um sich die - möglichen - "Ergebnisse" anzusehen, könnte er z.B. seinen Tipp um einige Reihen ergänzen.

Der Mehrwert für Fee-Anwender wäre so gegeben. IMHO.

17 Jun, 2022 14:26 30 Ecart ist offline Email an Ecart senden Beiträge von Ecart suchen Nehmen Sie Ecart in Ihre Freundesliste auf
Gagga Gagga ist männlich   Zeige Gagga auf Karte
Moderator




Dabei seit: 16 Feb, 2014
Beiträge: 1686

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ecart
Nach Beendigung eines Spielwochenende steht DIE Gewinnerreihe:





Wäre eine schnelle Anzeige der Anzahl der Grundtippfehler möglich?
Die Tipper erhalten umfangreiche Garantietabellen und könnten so schneller im Nachhinein feststellen, wo ihr genaues Ergebnis liegt.

Beispiel:



1 1 1 2 1 2 1 2 1 1 1 1 2
1 1 F F F F 1 F 1 F 1 1 2


Wunsch mit Version 1.4.2.0 erfüllt:

19 Jun, 2022 19:25 59 Gagga ist offline Email an Gagga senden Homepage von Gagga Beiträge von Gagga suchen Nehmen Sie Gagga in Ihre Freundesliste auf
Ecart   Zeige Ecart auf Karte
Super Moderator




Dabei seit: 27 Sep, 2012
Beiträge: 8528

Text Gelungene Umsetzung: Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

daum

Es wird Anwender geben, die dies sehr gut nutzen werden/können.

Unser Tipp von diesem Wochenende:

Mit => 5 GTF bestand die Möglichkeit zu immerhin => 18,13 % nichts zu gewinnen! (relativ)

Wir hatten Glück und sind so aus dem WE mit dem Tipp gekommen:



Wenn das mit dem Spieltag gelaufen ist, wie kann dann dies hier genutzt werden?

19 Jun, 2022 22:07 51 Ecart ist offline Email an Ecart senden Beiträge von Ecart suchen Nehmen Sie Ecart in Ihre Freundesliste auf
Gagga Gagga ist männlich   Zeige Gagga auf Karte
Moderator




Dabei seit: 16 Feb, 2014
Beiträge: 1686

RE: Gelungene Umsetzung: Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ecart
...
Wenn das mit dem Spieltag gelaufen ist, wie kann dann dies hier genutzt werden?



Totofee analysiert mit dem Einlesen eines Spielscheins die Tippreihen, um den Grundtipp je Begegnung bestimmen zu können. Bei einer Bank kein Problem und bei Mehrwegen mit differierender Tippzeichengewichtung auch nicht. Dann gibt es für den Anwender keinen Bedarf der Modifizierung.

Wenn es aber bei einem Mehrweg zwei oder drei gleichverteilte Tippzeichen gibt, zieht die Fee einen Sieg dem Remis vor und den Heimsieg dem Auswärtssieg. Hat der Anwender bei einem Grundtippsystem den Einzel-Grundtipp anders gewählt, kann er das an dieser Stelle korrigieren.

19 Jun, 2022 22:27 59 Gagga ist offline Email an Gagga senden Homepage von Gagga Beiträge von Gagga suchen Nehmen Sie Gagga in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Lotto-Totostrategen.de » Totofee » Wünsche an die Totofee » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 8899 | prof. Blocks: 62 | Spy-/Malware: 900
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum Kostenloser Suchmaschineneintrag
|

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH